Gefüllter herbstlicher Ofen-Kürbis mit orientalischen Gewürzen

Herbstzeit ist auch Kürbiszeit. Die ersten der runden Köstlichkeiten sind schon auf dem Markt und in den Supermärkten zu sehen. Jetzt haben wir ja schon einige Rezepte mit Kürbis auf dem Blog (z. B. Leckere Kürbisschnitze und eine Kürbis-Tarte mit Ziegenkäse), aber uns fallen immer noch mehr köstliche Rezepte ein. Diesmal haben wir einen gefüllten Kürbis ausprobiert. Der war soooo lecker.

(mehr …)

100 Foodblogger haben wir gefragt – #VierJahreszeiten – 100 Lieblingsgerichte …

… und eines der Gerichte stammt von uns!

Vor ein paar Monaten sind wir gefragt worden, ob wir unser Lieblingsrezept in einem Kochbuch veröffentlichen möchten und so langsam werden wir richtig zappelig, denn nächste Woche ist es so weit – am 15. Oktober erscheint das Buch „100 Foodblogger haben wir gefragt – #VierJahreszeiten – 100 Lieblingsgerichte“ vom Ars Vivendi Verlag.

Als die Nachricht kam, dass unser Rezept dabei ist, lagen Ralf und ich gerade in der tropischen Sonne und genossen unseren Urlaub. Die Ruhe war binnen Sekundenbruchteile vorbei und wir hüpften fröhlich im Pool umher.

Der Verlag suchte 100 verschiedene Rezepte von 100 Foodbloggern – aufgeteilt nach den Jahreszeiten. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt und so war die Auswahl, welches Rezept wir denn für unsere Bewerbung nehmen sollen, etwas schwierig. Welches Rezept es nun sein wird? Lasst Euch überraschen.

Ab dem 15. Oktober ist das Buch erhältlich und hier oder  hier könnt Ihr es bereits vorbestellen.

(mehr …)

Leckerer Zwiebelkuchen und spritziger Federweißer – so muss der Herbst sein

Aus dem Ofen, Köstliches, Mittendrin | 30. September 2016 | By

Ok, auch, wenn die Sonne und die Temperaturen der letzten Tage es draußen gerade nicht vermuten lassen – es ist Herbst. Ja, wirklich und die derzeitigen Früchte und Gemüse auf dem Markt lassen mich innerlich kopfschütteln, weil es alles nicht so wirklich zu 26 Grad Außentemperatur vom letzten Wochenende passt. Aber egal, gutes Essen schmeckt ja eigentlich immer toll und nachdem wir im letzten Jahr bei fast 40 Grad im Schatten Rehfilet mit selbstgemachten Spätzle hatten, sind wir da auch völlig abgehärtet.

(mehr …)

Cannelloni mit Ricotta-Spinat-Füllung auf Tomatensauce – Mamma Mia sind die lecker

Aus dem Ofen, Köstliches, Mittendrin | 22. September 2016 | By

Wer schon mal in Köln war und auf die Restaurants geachtet hat, dem ist sicher auch aufgefallen, dass es in Köln sehr, sehr viele italinische Restaurants gibt – von der Pizzeria, über die Osteria bis zum Ristaurante. Ok, jetzt gibt es auch – historisch bedingt – ziemlich viele Intaliener in Köln und so ist diese Fülle schnell zu erklären. In fast jeder Straße gibt es gefühlt mindestens ein Restaurant, was mit Küche „wie bei Mamma“ wirbt. Bei dieser Konkurrenz ist eine sehr hohe Qualität und eine Spezialisierung auf eine bestimmte regionale Küche vorprogrammiert. So kann man mehrere Abende hintereinander „zum Italianer“ gehen und sehr abwechslungsreich essen.

(mehr …)

Köstliches Kanadisches Karottenhühnchen á la Vera

Es gibt so Gerichte, die bleiben mir ganz besonders in Erinnerung, weil zusätzlich zu dem tollen Essen noch irgendetwas anders Wunderbares in diesem Zusammenhang passierte. Dieses Karottenhühnchen ist so eines dieser Gerichte. Hier steigt ganz viel Familiengefühl mit viel Wärme und Geborgenheit  hoch – jedes Mal, wenn wir das Gericht machen.

(mehr …)

Das allerbeste Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat

Es gibt so Gerichte, da ist irgendwie fast jeder völlig begeistert von. Nach meiner Erfahrung gehört dazu, neben Spaghetti Bolognese, Pizza und Roulade, natürlich auch das weltberühmte Wiener Schnitzel. Und wenn wir mal ehrlich sind – es ist wirklich verflixt schwer ein richtig gutes Wiener Schnitzel zu finden… ein echtes, nicht ein Schnitzel Wiener Art. Eines, was butterzart ist und trotzdem saftig und bei dem die Panade schmeckt und beim Braten Blasen wirft und sich vom Fleisch abhebt, ohne zu reißen – hach seufz …

(mehr …)

Das beste Kotelett von Hamburg

Vor einiger Zeit hatten wir ja schon darüber berichtet, dass Ralf mit dem Fernsehkoch Mike Süsser und Sandra Roggow von den Kitchennerds eine Folge „Mein Lokal, Dein Lokal – Spezial“ gedreht hat. Wir sind schon seit Wochen hibbelig, wann es denn nun gesendet wird. Seit kurzem wissen wir nun den Austrahlungstermin: Gesendet wurde die Folge am

Donnerstag, 8.9.2016 ab 17:55 Uhr auf Kabel 1

In der Mediathek von Kabel 1 findet man den Beitrag hier.

Die Vorstellung von Ralf als Juror findet Ihr hier.

Weitere Informationen von Kabel 1 findet Ihr hier.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr alle zahlreich zuschaut. Feedback ist selbstverständlich auch erwünscht!

Beim Dreh in Hamburg

Beim Dreh in Hamburg

Möhren-Zucchini-Süßkartoffel-Reibekuchen aus dem Ofen

Ein Grundnahrungsmittel in Köln sind Rievkooche, also Reibekuchen. Normalerweise werden sie nur aus Kartoffeln gemacht und in Fett ausgebacken und wenn sie richtig gut sind, dann ist das wirklich eine böse Falle für Kalorienzähler. Es geht aber auch leichter und mit Gemüse. Hat dann zwar recht wenig noch mit dem Original zu tun – lecker ist es trotzdem und es schmeckt sogar in kaltem Zustand, d. h. es lohnt sich, ein paar mehr für den nächsten Tag herzustellen.

(mehr …)

Selbstgemachte Tagliatelle mit Pancetta und Pfifferlingen

Köstliches, Mittendrin | 7. August 2016 | By

August ist für mich der Monat, in dem ich am liebsten auf einen Markt gehen, weil es gibt einfach alles. Die Marktstände quillen über vor bunten Früchten, Gemüse, Blumen, Kräutern und an jeder Ecke duftet es nach anderen Köstlichkeiten. Und August ist auch der Monat, wo der Sommer so ganz langsam zur Neige geht – ok, in diesem Jahr war er irgendwie nur ein paar Tage da. Und im August gibt es auch wieder Pfifferlinge. Wie sehr Ralf sie liebt und dass er sie jedes Mal grummelnd betrachtet, wenn er die Kleinen dann putzen muss, haben wir ja bereits im letzten Jahr erzählt, als wir 1 Kilo Pfifferlinge an einem Sonntag verarbeitet haben. Damals haben wir Ravioli mit Ricotta und Pfifferling daraus gemacht und diesmal gab es Tagliatelle.

(mehr …)

Schmorgurke mit Dill

Köstliches, Mittendrin | 29. Juli 2016 | By

Jetzt, wo es doch ab und zu mal wärmer ist, ist ein schnelles, leichtes Gericht am Abend eine feine Sache, denn dann kann man den Rest des Abends noch draußen genießen. Prima dafür eignet sich eine Schmorgurke, denn die ist so schnell fertig, dass man in der Zwischenzeit kaum den Tisch gedeckt bekommt.

(mehr …)

Lachs von der Planke mit Koriander-Gurkensalat

Sommerzeit ist Grillzeit – also noch mehr Grillzeit, als im restlichen Jahr. Nachdem es in den letzten Wochen viel Grillfleisch, bis hin zum American BBQ Grillkurs gab, haben wir beschlossen, mal wieder etwas anderes auf das Feuer zu legen. Da wir noch Ahorn-Holzbrettchen aus Kanada haben, die ein wunderbares Aroma verströmen, war die Wahl mit einem feinen Lachs schnell getroffen.

(mehr …)

Sommerliches Mango-Chili-Hähnchen

Bei unserem letzten Besuch auf dem Hamburger Fischmarkt haben wir eine Kiste sehr reifer Mangos erstanden. Daraufhin habe ich nach mal einem herzhaften Rezept mit Mangos gesucht und bin auf dieses tolle Idee gestoßen.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: