Malzbrot mit Mohn

Nachdem ich in meinem letzten Artikel beschrieben habe wie man leckeres Malz herstellt, folgt jetzt natürlich das dazu passende Malzbrot.

Durch das Malz im Brotteig werden den Mikroorganismen leicht verwertbare Substrate zur Verfügung gestellt, Ziel ist eine Beschleunigung der Gärung, Verbesserung der Teigbeschaffenheit, Krumenstruktur und Bräunung.

(mehr …)

Chia-Pudding

Ja, auch wir lassen uns ab und zu von Trends mal dazu inspirieren, was völlig Neues auszuprobieren. Und derzeit ist ja im Bereich der Ernährung wirklich überall was los. Kaum ein Gespräch, kaum eine Zeitschrift und schon gar kein Fernsehsender kommen ohne Essen mehr aus. Inzwischen wird man ja schon von Menschen danach beurteilt, was man isst.

Da wir ja sowieso jeden Morgen Smoothie machen, haben wir uns schon vor ca. 1 Jahr die erste Packung Chia-Samen bestellt. Bei der Verwendung, die gequollenen Samen in den Smoothie zu tun, blieb es dann allerdings auch. Aber das konnte ja nicht alles sein. Irgendwie hat es aber dann gedauert, denn so richtig toll sahen die gequollenen Samen ja nicht aus.

(mehr …)

Mango-Vanille-Marmelade

 Da wir ja versuchen, jeden Sonntag hier in Hamburg auf den Fischmarkt zu gehen, haben wir im Sommer den restlichen Sonntag immer viel zu tun. Meist kochen wir Marmelade, denn bessere und reifere Früchte als auf dem Fischmarkt kann man nicht bekommen. Eine unserer Lieblings-Marmeladen sei hier beschrieben.

(mehr …)

Scones à la Maria

Verwandtschaft und Freunde überall in der Welt zu haben ist toll. So lernt man immer wieder wunderbare neue Sachen kennen und kann vieles ausprobieren. Letztes Wochenende haben wir Ralfs Tante Maria aus Australien getroffen. Zum Frühstück gab es dann selbstgemachte Scones.

(mehr …)

Sonntagsbrötchen – Schöner kann ein Tag nicht beginnen!

Damit man seinen Partner nicht am Sonntagmorgen mit Geklapper und dem Kreischen einer Küchenmaschine aus dem Schlaf katapultiert, bereitet man den Teig am besten Samstagnachmittag vor.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: