Spooky Halloween Wurstmumien

Aus dem Ofen, Köstliches, Kurioses, Unfug | 24. Oktober 2015 | By

Als Gag für die Halloween Party oder als Lacher für zu Hause. Wurstmumien sind kleine Spaßbringer und sind ganz einfach herzustellen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wurstmumien
Write a review
Print
Ingredients
  1. Pro Person zwei Wiener Würstchen
  2. 1 Rolle frischen Blätterteig
  3. Mayonnaise
  4. Pfefferkörner
Instructions
  1. Backofen auf 200 C Ober-/ Unterhitze vorheizen
  2. Würstchen in der Mitte halbieren, sonst sind sie zu lang und die Mumien sehen unförmig aus.
  3. Blätterteig auf der Arbeitsfläche etwas ausrollen und mit dem Pizzaroller ca. 1 cm breite Streifen abschneiden.
  4. Würstchen mit den Teigstreifen umwickeln, so dass sie aussehen wie Mumien.
  5. Der Turban auf dem Kopf wird aus einem ca. 2cm breiten Streifen um die Schnittkante der Wurst gewickelt.
  6. Mumien auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 10 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist.
  7. Zum Schluss mit Mayonnaise die Augen auf die Mumien tupfen. Für die Pupillen eignen sich schwarze Pfefferkörner.
Notes
  1. Die Würstchen schmecken warm und kalt und sind lassen sich daher gut für eine Halloween Party vorbereiten.
  2. Vorsicht: Pfefferkörner durch Olivenstückchen ersetzen, wenn die Wurstmumien für eine Kinderparty sein sollen.
Köstliche Welt http://koestlichewelt.de/

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: