Schinken und Ziegenkäse Couronne à la Paul Hollywood

Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich von meinem „Secret Santa“ (Wichteln in England) das Buch „British Baking“ von Paul Hollywood geschenkt bekommen. Ich hatte eigentlich zuerst 300 Seiten Rezepte von Toastbrot erwartet…, aber in der Zwischenzeit weiß ich, dass Paul Hollywood in einer Vielzahl von englischen Koch- und Backshows mitgewirkt hat und in England ähnlich berühmt ist wie Jamie Oliver. Das Buch „British Baking“ enthält eine Vielzahl von leckeren Rezepten von Pies, Tartes, Pastries und Broten, die nach englischen Regionen sortiert sind.

Heute stelle ich Euch aus diesem Buch das Rezept „Ham and Goat´s Cheese Couronne“ vor. Couronne heißt im französischen Krone und steht für die Kringel-Form des Brotes.

Um eine Krone zu backen, muss zunächst der sehr weiche Teig zu einem Rechteck aus gerollt werden.

Dann wird er mit dem luftgetrockneten Schinken belegt:

Couronne mit Schinken

Dann wird der weiche Ziegenkäse darauf zerkrümelt und der Basilikum verteilt.

Couronne mit Schinken Ziegenkäse und Basilikum

Anschließend wird der Teig aufgerollt. Die Rolle wird dann der Länge nach mit einem langen scharfen Messer eingeschnitten. Der Schnitt soll nur so tief erfolgen, dass die Rolle noch am unteren Ende zusammenhängt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danach wird die Rolle in sich verdreht wie eine Spiralnudel und zu einem Kreis geformt.

Couronne vor dem Backen

Couronne vor dem Backen

Das Ganze wird dann gebacken und kann warm oder kalt gegessen werden.

Couronne nach dem Backen

Couronne nach dem Backen

Schinken und Ziegenkäse Couronne
Write a review
Print
Ingredients
  1. 200 g Mehl
  2. 1 Tl Salz
  3. 7g Hefe
  4. 50g Butter
  5. 1 Ei mittlerer Größe
  6. 130 ml warme Milch 3,5% Fett
  7. 8-10 Scheiben luftgetrockneter Schinken z.B. Serrano
  8. 250g weicher Ziegenkäse
  9. 20 Basilikumblätter
Instructions
  1. Das Mehl in eine Schüssel geben, das Salz und das Ei hinzufügen. Die Hefe in 2/3 der warmen Milch auflösen und ebenfalls dazugeben.
  2. In der Küchenmaschine mit einem Knethaken verrühren und die restliche Milch nach und nach dazugeben.
  3. Ca. 10 Minuten verrühren bis der Teig weich und fluffig ist.
  4. Abgedeckt eine Stunde gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.
  5. Anschließend mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen (ca. 33x25 cm)
  6. Teig mit Schinken, Ziegenkäse und Basilikum belegen.
  7. Teig einrollen und mit einem scharfen Messer einschneiden.
  8. Teigrolle in sich verdrehen wie eine Spiralnudel und zu einem Kranz formen.
  9. Den Couronne abgedeckt nochmals für 20 Minuten gehen lassen.
  10. Den Ofen auf 200C vorheizen und den Couronne für 25 Minuten backen bis er goldbraun ist.
Köstliche Welt http://koestlichewelt.de/

 

 

 

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: