Köstlicher Spätsommerkuchen vom Blech mit Himbeeren und Mandelkruste

Aus dem Ofen, Danach, Köstliches, Süßes | 9. September 2016 | By

Was gibt es Schöneres, als an einem Spätsommerwochenende mit einem tollen Kuchen in der Sonne zu sitzen? Na? Mir fällt wirklich wenig ein … ok, Urlaub vielleicht. Zuhause bleiben fällt bei dem derzeitigen Wetter ja nicht wirklich schwer und der Kuchen, den wir am letzten Wochenende gezaubert haben, der versüßte das ganze Wochenende. Das Rezept und die Zubereitung ist ganz einfach; das Ergebnis einfach lecker. Der Teig ist ein simpler Rührteig mit versenkten Himbeeren.

Rührkuchen mit Himbeeren

Rührkuchen mit Himbeeren

Der wird auf dem Blech kurz vorgebacken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Darauf kommt eine Mischung aus Sahne, Butter, Zucker und Mandeln. Alles zusammen kommt dann noch mal in den Ofen.

Die Süße des Teigs und die Säure der Himbeeren – köstlich.

Aber probiert es doch selber …

Köstlicher Spätsommerkuchen vom Blech mit Himbeeren und Mandelkruste
1 Blech von ca. 25x35 cm
Write a review
Print
Für den Teig
  1. 300 ml Schlagsahne
  2. 160 g Zucker
  3. 1 Prise Salz
  4. Mark von einer Vanilleschote
  5. 6 frische Bio-Eier Größe M
  6. 250 g Mehl
  7. 1 Päckchen Backpulver
  8. 2 Päckchen frische Himbeeren (es geht sicher auch mit gefrorenen Himbeeren)
Für die Mandel-Karamell-Kruste
  1. 180 g Butter
  2. 150 g Zucker
  3. 6 EL Sahne
  4. 300 g Mandelstifte und / oder Mandelstückchen
Instructions
  1. Für den Rührteig die Sahne, den Zucker, Salz und die Eier mit der Vanille glatt rühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen und sieben.
  3. Ein entsprechend großes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
  4. Himbeeren im Teig versenken.
  5. Den Kuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 min backen.
  6. Für die Mandelkruste Butter schmelzen und mit Zucker und Sahne verrühren.
  7. Die Mandelstückchen darunter rühren.
  8. Den Kuchen nach den 20 Minuten aus dem Ofen holen und leicht einritzen an einigen Stellen. Dadurch nimmt er die Butter besser auf und wird saftiger.
  9. Die Mandelmischung gleichmäßig auf den Kuchen verteilen.
  10. Alles noch einmal ca. 10 Minuten backen. Die Kruste sollte braun und karamellisiert sein (aber Achtung: Der Zucker verbrennt ganz schön schnell!
Köstliche Welt http://koestlichewelt.de/

 

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: