100 Foodblogger haben wir gefragt – #VierJahreszeiten – 100 Lieblingsgerichte …

… und eines der Gerichte stammt von uns!

Vor ein paar Monaten sind wir gefragt worden, ob wir unser Lieblingsrezept in einem Kochbuch veröffentlichen möchten und so langsam werden wir richtig zappelig, denn nächste Woche ist es so weit – am 15. Oktober erscheint das Buch „100 Foodblogger haben wir gefragt – #VierJahreszeiten – 100 Lieblingsgerichte“ vom Ars Vivendi Verlag.

Als die Nachricht kam, dass unser Rezept dabei ist, lagen Ralf und ich gerade in der tropischen Sonne und genossen unseren Urlaub. Die Ruhe war binnen Sekundenbruchteile vorbei und wir hüpften fröhlich im Pool umher.

Der Verlag suchte 100 verschiedene Rezepte von 100 Foodbloggern – aufgeteilt nach den Jahreszeiten. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt und so war die Auswahl, welches Rezept wir denn für unsere Bewerbung nehmen sollen, etwas schwierig. Welches Rezept es nun sein wird? Lasst Euch überraschen.

Ab dem 15. Oktober ist das Buch erhältlich und hier oder  hier könnt Ihr es bereits vorbestellen.

Wir freuen uns schon jetzt und ein dickes Dankeschön an den Ars Vivendi Verlag, dass wir dabei sein dürfen.

Wir lassen nächste Woche die Korken knallen und freuen uns auf unser Rezept im Kochbuch!

PS: hier noch der Originaltext vom Verlag:
4 Jahreszeiten – 100 Foodblogger – 100 Rezepte. Blogger sind aus der Foodszene nicht mehr wegzudenken. Ja, sie gelten sogar als die neuen Trendsetter. Aus ihren genialen Rezeptkreationen sowie den liebevollen Fotografien spricht ihre Leidenschaft für gutes Essen und Ästhetik. Die ersten Kochbücher einzelner Blogger ließen daher nicht lange auf sich warten. Doch wozu sich auf eine/n fixieren, wenn man auch 100 von ihnen zwischen zwei Buchdeckel bekommen kann? Ob Kürbislasagne im Herbst, Salat to go im Frühling, Smoothie im Sommer oder Gewürzkuchen im Winter: 100 ausgewählte Blogger stellen in diesem inspirierenden Buch ihre liebsten Rezepte quer durch alle Jahreszeiten vor. Neben spannenden Fotos darf natürlich auch die kurze Vorstellung eines jeden Bloggers sowie seines Blogs nicht fehlen. 100 ausgewählte deutschsprachige Foodblogger – vereint in einem Buch. 100 spannende und kreative Rezepte quer durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Von Salaten, Vorspeisen, Amuse-Gueules und Suppen über Hauptgerichte bis hin zu Desserts und Gebäck. Kurze Porträts und Infos zu den verschiedenen Blogs.

Comments

  1. Leave a Reply

    Julia
    6. Oktober 2016

    Hi, oh ja, lasst die Korken knallen. Das mache ich auch und trinke gleich ein Glas mit Euch und auf Euch. Bin auch dabei und freue mich sehr Euch auf diesen Weg kennenzulernen. Liebe Grüße Julia

    • Beate
      6. Oktober 2016

      Liebe Julia, schön, Dich kennenzulernen! Bisher wußte ja niemand von uns, wer „denn noch so dabei ist“ 🙂 Hoffentlich lesen / hören wir mal etwas mehr voneinander. Herzliche Grüße aus Hamburg Beate

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: