Lustige Panda Kekse – gewinne ein Set von Ausstechförmchen

Aus dem Ofen, Köstliches, Kurioses, Unfug | 27. November 2016 | By

Panda-Kekse sind lustige kleine Gesellen und die Ausstechförmchen gehören in jeden guten Haushalt.

Ich war kürzlich bei Amazon auf der Suche nach Rasierklingen und mir wurden diese lustigen Panda-Keks-Ausstechförmchen empfohlen. Ich weiß zwar nicht wie Amazon wissen konnte, dass mir noch genau diese Pandaförmchen gefehlt haben… scheinbar werden diese Maschinen immer intelligenter. Panda-Kekse eignen sich besonders für die Vorweihnachtszeit. Die Tage werden dunkler; der Körper schreit nach Plätzchen, nur die Weihnachtsstimmung fehlt noch, um jetzt schon kleine Santas, Christbäume und Sternchen zu backen.

Panda

Panda

Die Ausstechformen werden in einem Set mit vielen Einzelteilen geliefert. Für den Körper der Pandas wird einen dunkler Grundteig erstellt und es gibt drei verschiedene Körperformen als Ausstecher. Für die Gesichter und die Flecken auf den Körpern wir ein heller Teig erstellt und es gibt wiederum auch hier für jede Körperform ein passendes Ausstechförmchen.

Pandas

Pandas

Damit man nicht durcheinander kommt, sind die Ausstechförmchen für den dunklen Teig schwarz und die Förmchen für den hellen Teig weiß. Zudem haben die weißen Förmchen die gleichen Umrisse wie die schwarzen Förmchen und lassen sich so dem jeweiligen Keks zusortieren. Dann gibt es noch vier Stempel um verschiedene Gesichter zu erstellen.

Panda im Baum

Panda im Baum

Damit auch Ihr demnächst diese süßen Kleinen backen könnt, haben wir uns ein Gewinnspiel überlegt: Unter allen, die bis zum 15. Dezember 2016 unseren Blog abonnieren, verlosen wir 5 Mal je 1 Set mit Panda-Ausstechformen (Versand nur innerhalb Deutschlands).

Pandas - alle 3 Varianten

Pandas – alle 3 Varianten

Hier ist das Rezept für ca. 30 Panda Kekse:

Panda Kekse
Write a review
Print
Heller Teig
  1. 85g weiße Kuvertüre
  2. 60g Zucker oder Xylitol
  3. 1/2 Ei
  4. 60g weiche Butter
  5. Salz
  6. 1/2 Vanilleschote
  7. 150g Mehl
  8. 1/8 TL Backpulver
Dunkler Teig
  1. 85g dunkle Kuvertüre
  2. 20g Kakao
  3. 30 g Zucker oder Xylitol
  4. 60g weiche Butter
  5. 1/2 Ei
  6. Salz
  7. 1/2 Vanilleschote
  8. 90g Mehl
  9. 1/8 TL Backpulver
Instructions
  1. Die Zubereitung beider Teige ist gleich: Als erstes wird die Kuvertüre in einem Topf im Wasserbad geschmolzen und anschließend zum Abkühlen zur Seite gestellt.
  2. Die Vanille aus der Schote schaben und mit Zucker, Salz und der Butter verrühren. Das Ei zufügen und alles zu einer glatten Masse aufschlagen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver und ggf. Kakao auf die Buttermasse sieben.
  4. Alles verkneten, bis sich ein weicher, klebriger Teig bildet.
  5. Den weißen Teig zuerst erstellen, damit er länger gekühlt wird. Er sollte für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, damit er richtig fest wird. Für den braunen Teig reichen ca. 30 Minuten Kühlung.
  6. Als erstes den weißen Teig mit einem Nudelholz ca. 3-4 mm dick ausrollen. Den Teig und die Stempelformen mit Mehl bestäuben. Wenn der Teig zu warm ist, bleibt er an der Stempelform um die Nase kleben und muss nochmals heruntergekühlt werden.
  7. Dann mit den weißen ovalen Ausstecher die Gesichter ausstechen.
  8. Anschließend mit den restlichen weißen Ausstechern die Teile für die Bäuche der Pandas ausstechen
  9. Den dunklen Teig ausrollen. Daraus die drei verschiedenen Körper mit den schwarzen Ausstechern ausstechen.
  10. Den hellen Teig auf der Unterseite mit etwas Wasser bestreichen, bevor er auf die dunklen Körper gelegt wird. Sanft andrücken.
  11. Plätzchen bei 180 C Ober- /Unterhitze ca. 8 min backen, je nach Dicke des Teiges evtl. auch länger.
Notes
  1. Da der weiße Teig aus weißer Schokolade besteht, die ja sehr viel Fett beinhaltet, muss er richtig kalt sein für den Ausstechvorgang. Lieber etwas länger kühlen und kurz aufwärmen lassen oder kurz durchkneten.
  2. Der dunkle Teig ist durch die dunkle Schokolade sehr einfach zu verarbeiten.
Köstliche Welt http://koestlichewelt.de/

Comments

  1. Leave a Reply

    jessminda
    27. November 2016

    Oh sind die süß, da muss ich auch mein Glück versuchen. Die Panda-Förmchen haben echt was 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent

    • Beate
      27. November 2016

      Na dann drücken wir mal ganz doll die Daumen! 🙂 Wir wünschen Dir auch einen schönen ersten Advent und liebe Grüße aus Hamburg. Beate

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: