Lecker essen in London – der Borough Market

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in anderen Städten oder Ländern ist es, über Märkte oder durch Supermärkte zu laufen.

Mein absoluter Lieblingsmarkt, ist der Borough Market in London. Er liegt auf der südlichen Themse-Seite, direkt an der Haltestelle London Bridge – und natürlich direkt an der gleichnamigen Brücke.

Er ist einer der ältesten Märkte von London und ein Eldorado für Menschen, die gerne kochen, essen oder sich einfach an den toll angerichteten Lebensmitteln erfreuen.

Natürlich kann man auch viele Sachen probieren oder seine Pause bzw. sein Frühstück auf dem Markt verbringen. An jeder Ecke gibt es Süßes, Salziges, Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse, Kräuter, Blumen, Selbstgemachtes, gut Duftendes, Spezialitäten oder neue Kreationen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, d.h. niemand muss verhungern oder verdursten.

Angeblich kaufen hier auch bekannte Köche (Jamie Oliver) oder Stars und Sternchen gehen gut getarnt mit Sonnenbrille zu ihren Lieblingsständen.

Wer will, kann sich mitten auf dem Markt bei Hobbs Barbers die Haare oder den Bart zurecht stutzen lassen und auf das bunte Treiben vor der Tür schauen.

Und wenn man dann endlich mal fertig ist, gibt es direkt an der St. Thomas Kirche am Eingang des Marktes (zur London Bridge hin) ab morgens bereits große Karaffen mit z. B. Pimm´s Lemonade. Die geht auch schon mal morgens um 11 Uhr. Dazu schmeckt übrigens ein medium gebratenes Rumpsteak-Brötchen wirklich sensationell!

Öffnungszeiten und sonstige Besonderheiten findet man hier.

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: