Brot selber backen – köstliches Tomaten – Basilikum – Ciabatta

Ein leckeres Ciabatta mit Tomaten-Basilikum Geschmack und extra viel Kruste.

Tomaten – Basilikum – Ciabatta
Write a review
Print
Vorteig
  1. 40 g Dinkelvollkornmehl
  2. 5 g Roggensauerteig
Hauptteig
  1. 250 g Mehl ( 50 g Dinkelvollkornmehl, 100 g Dinkelmehl Type 630, 100 g Weizenmehl Type 405)
  2. 1/8 Würfel frische Hefe ( oder 1/3 Packung Trockenhefe)
  3. ½ Tl Zucker
  4. 1 Tl Salz
  5. 2 El Olivenöl
  6. 125 ml lauwarmes Wasser
  7. 60 g getrocknete Tomaten
  8. 30 g frisches Basilikum
Vorteig
  1. Mehl mit Sauerteig und 50 ml Wasser verrühren. Abgedeckt 15-20 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.
Hauptteig
  1. Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz, Zucker, Olivenöl und Vorteig dazugeben und alles gut durchmischen. Teig ca. 10 Minuten durchkneten und anschließend für ca. 8 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Eine Stunde vor dem Backen den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und gut mit der Hand durchwalken.
  3. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden und das Basilikum kleinhacken.
  4. Tomaten und Basilikum in den Teig kneten.
  5. Anschließend den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen lassen.
  6. Eine Glasschale mit Wasser in den Ofen legen und Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  7. Brot leicht spiralförmig drehen und auf mittlere Schiene 10 Minuten vorbacken. Ofen auf 220 Grad herunterschalten, weitere ca. 20 Minuten fertig backen.
Notes
  1. Ich verwende getrockneten Roggensauerteig von www.teetraeume.de
Köstliche Welt https://koestlichewelt.de/

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>