Interview mit einem Küchenchef – Martin Sørensen (Dugong Restaurant / Bali)

Wo essen gehen, wenn man in fremden Ländern unterwegs ist? Das ist für uns immer ein Thema im Urlaub, denn wir finden nichts schöner, als unterschiedliche Küchen kennen zu lernen, in unterschiedlichen Restaurants mit fremden Einflüssen essen zu gehen und uns mit Menschen über Essen zu unterhalten. Aus diesem Grund beginnen wir heute eine neue Reihe auf unserem Blog, nämlich „Interview mit …“  

Den Auftakt macht Martin Sørensen, der uns unseren letzten Urlaub kulinarisch dermaßen bereichert und begeistert hat, dass wir heute immer noch davon schwärmen und schon einige Kollegen und Bekannte davon überzeugt haben, dort essen zu gehen in ihrem Urlaub. Martin Sørensen (Dugong Restaurant / Bali) hatte netterweise für uns ein paar Stunden Zeit und erläuterte uns sein Restaurant und sein Konzept. Er führte uns durch seine Küche und zeigte uns „sein Reich“ in dem wunderbaren Ambiente des Hotels Suarga Padang Padang im Süden von Bali.

(mehr …)

Fruit Bowls – das schnelle und gesunde Frühstück

Eine der Sachen, die wir in unserem Urlaub öfters gegessen haben, sind Fruit Bowls. Man bekommt sie derzeit in Asien an allen Ecken und Enden, sie sind unglaublich lecker und gesund und man kann hineinpacken, was man will. Da bei uns der Sommer mit seinem Überangebot an Fürchten noch nicht so richtig angekommen ist, sind wir noch ein wenig eingeschränkt bei der Auswahl, aber in den nächsten Wochen wird es sich ja glücklicherweise ändern.

(mehr …)

Der traditionelle Markt in Ubud (Bali)

Spätestens seit Eat, Pray, Love als Buch und Film bekannt bzw. berühmt geworden ist, ist Bali Reiseziel vieler Menschen geworden. Dementsprechend voll ist es in manchen Gegenden und man bekommt den Eindruck, alle wollen es Julia Roberts nachmachen. Um so schöner ist es, dass es doch einige Bereiche gibt, die von dem Rummel verschont worden sind, wie z. B. der Traditional Market mitten in Ubud.

(mehr …)

Gado-Gado (Kacang me Santok) – Gemüse mit Erdnuss-Sauce

Köstliches, Mittendrin, Vorweg | 27. April 2016 | By

Bald ist es wieder soweit – es geht endlich in Urlaub. Weil es beim letzten Mal so toll war und wir noch nicht alles gesehen haben, fahren wir noch mal nach Bali. Für mich persönlich ist eine der besten Sachen am Urlaub ja die Vorfreude (also außer dem Urlaub natürlich selber) und so habe ich mich in den letzten Tagen viel mit Hotels, Restaurants, Tauchpaketen und natürlich den Erinnerungen des letzten Urlaubs beschäftigt. Das machte dann Lust auf balinesisches Essen und dabei habe ich festgestellt, dass ein paar der Rezepte vom tollen Kochkurs in Ubud noch gar nicht auf dem Blog sind. Das wird hiermit geändert und es gibt eines der Nationalgerichte – Gado Gado. Das ist nicht anderes als Gemüsesalat mit Erdnuss-Sauce. Gibt es in Indonesien an fast jeder Ecke, immer etwas anders, immer lecker. Leider sieht es nicht ganz so schön aus, wie die sonst fein angerichtete balinesische Küche, aber hier kommt es mal nur auf den Geschmack an.

(mehr …)

Sate Lilit Ayam (Gegrillte Hähnchen-Sticks)

Auch dieses Rezept haben wir bei unserem balinesischen Kochkurs ausprobiert – Sate – der Klassiker!

(mehr …)

Be Siap Mesanten (Hühnchen-Kokos-Curry)

Köstliches, Mittendrin | 14. Juni 2015 | By

Dieses Curry haben wir im Rahmen unseres balinesischen Kochkurses in Ubud zubereitet. Darin wird u.a. auch die Balinesische gelbe Grundsauce verwendet.

(mehr …)

Bali – eine Reise in 4 Stationen

Bali – ein lang gehegter Wunsch. Und jetzt ist er im Mai endlich wahr geworden. Wir waren 3 lange Wochen auf dieser Trauminsel.

(mehr …)

Base Gede – balinesische gelbe Grundsauce

Köstliches, Mittendrin | 29. Mai 2015 | By

ab in die Pfanne

 

Diese Basissauce oder besser Paste ist eine essentielle Zutat zu vielen balinesischen Gerichten. Man kann sie in einer größeren Portion zubereiten und dann im Kühlschrank in einem fest verschlossenen Glas ca. 2-3 Wochen aufbewahren.

Bei unserem Kochkurs kamen von der Sauce immer 1-2 EL pro 2 Personen in das jeweilige Gericht. Einzelne Zutaten weglassen oder reduzieren geht. Im Kurs gab es auch die Variante ohne Knoblauch – schmeckte auch sehr lecker.

(mehr …)

Kuah Wong Sup Jamur – balinesische klare Pilz-Gemüsesuppe

Köstliches, Vorweg | 28. Mai 2015 | By

Dieses Rezept stammt aus unseren Kochkurs auf Bali. Es geht sehr schnell in der Zubereitung und ist einfach lecker.

(mehr …)

Kochkurs auf Bali

Auf Bali kann man ja viele tolle Sachen machen – Tempel anschauen, am Strand liegen, Tauchen, Schnorcheln, sich massieren lassen, entspannen … oder … einen balinesischen Kochkurs machen. Und da wir ja Essen toll finden, haben wir vorab geschaut, ob es da Möglichkeiten gibt und eine tolle Veranstaltung gefunden.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: