Schinken und Ziegenkäse Couronne à la Paul Hollywood

Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich von meinem „Secret Santa“ (Wichteln in England) das Buch „British Baking“ von Paul Hollywood geschenkt bekommen. Ich hatte eigentlich zuerst 300 Seiten Rezepte von Toastbrot erwartet…, aber in der Zwischenzeit weiß ich, dass Paul Hollywood in einer Vielzahl von englischen Koch- und Backshows mitgewirkt hat und in England ähnlich berühmt ist wie Jamie Oliver.

(mehr …)

Die Brezel – mein köstliches Stück Heimat

Als gebürtiger Stuttgarter lebe ich jetzt schon seit über 10 Jahren in Hamburg und fühle mich auch pudelwohl… aber Tränchen bekomme ich in die Augen, wenn ich an eine leckere Butterbrezel aus dem Schwabenland denke. Der Hanseat wird sich jetzt denken …was hat er denn? Beim Backhuus gibt es doch auch Brezeln? Also ich nenne sie mal nordisches Knotenbrot, da sie geschmacklich nicht viel mit einer schwäbischen Brezel zu tun haben.

Im Norden ist auch die Vorstellung weit verbreitet, dass die Brezel aus Bayern kommt… Meeek… falsch! … das Franzbrötchen wurde schließlich auch nicht in Berlin erfunden.

(mehr …)

Dinkel – Quinoa – Kamut Brot

Quinoa, auch als Inka-oder Perureis bekannt, ist ein neuer Trend, der inzwischen in den deutschen Läden angekommen ist. Seine gesunde Wirkung erhält es hauptsächlich durch seinen hohen Anteil an Eiweiß, Magnesium und Eisen. Die senfkorngroßen Samen haben eine getreideähnliche Zusammensetzung, daher wird Quinoa auch als glutenfreies Pseudogetreide bezeichnet.

(mehr …)

Bacon Jam

Speckmarmelade? WAS? … Gibt´s nicht …!! … ?? Oh wohl! Und wie! Da wir ja sehr gerne selbstgemachte Burger essen, habe ich mich letztens mal damit beschäftigt, was man denn noch so auf einen Burger packen kann und bin auf Rezepte zum Thema Bacon Jam gestoßen, was in den USA wohl „völlig normal“ ist. Beim Lesen der Zutaten war es nicht zu vermeiden, dass ich schon wieder Hunger bekam. Leider – so kurz vor Weihnachten – war das Essen ja schon durchgeplant, aber als Geschenk aus der Küche schafft das Rezept es auf jeden Fall noch.

(mehr …)

Knuspriges Malzbrot mit Mohn

Nachdem ich in meinem letzten Artikel beschrieben habe wie man leckeres Malz herstellt, folgt jetzt natürlich das dazu passende Malzbrot… hmmmm… lecker.

(mehr …)

Overnight: Chia-Pudding – die Alternative zum Frühstück

Ja, auch wir lassen uns ab und zu von Trends mal dazu inspirieren, was völlig Neues auszuprobieren. Und derzeit ist ja im Bereich der Ernährung wirklich überall was los. Kaum ein Gespräch, kaum eine Zeitschrift und schon gar kein Fernsehsender kommen ohne Essen mehr aus. Inzwischen wird man ja schon von Menschen danach beurteilt, was man isst.

Da wir ja sowieso jeden Morgen Smoothie machen, haben wir uns schon vor ca. 1 Jahr die erste Packung Chia-Samen bestellt. Bei der Verwendung, die gequollenen Samen in den Smoothie zu tun, blieb es dann allerdings auch. Aber das konnte ja nicht alles sein. Irgendwie hat es aber dann gedauert, denn so richtig toll sahen die gequollenen Samen ja nicht aus.

(mehr …)

Köstlich Mango-Vanille-Marmelade – selbstgemacht

Da wir ja versuchen, jeden Sonntag hier in Hamburg Altona auf den Fischmarkt zu gehen, haben wir im Sommer den restlichen Sonntag immer viel zu tun. Meist kochen wir Marmelade, denn bessere und reifere Früchte als auf dem Fischmarkt kann man nicht bekommen. Eine unserer Lieblings-Marmeladen ist hier beschrieben.

Mango und Vanille – 2 Zutaten, die für uns untrennbar miteinander verbunden sind.

(mehr …)

Tea Time: Scones à la Tante Maria selber backen

Verwandtschaft und Freunde überall in der Welt zu haben ist toll. So lernt man immer wieder wunderbare neue Sachen kennen und kann vieles ausprobieren. Letztes Wochenende haben wir Ralfs Tante Maria aus Australien getroffen. Zum Frühstück gab es dann selbstgemachte Scones, die sie mal eben zwischendurch gemacht hat.

(mehr …)

Sonntagsbrötchen – Schöner kann ein Tag nicht beginnen!

We mag es nicht, sanft mit einem tollen Geruch von frisch gebackenen Brötchen geweckt zu werden…?

Damit man seinen Partner nicht am Sonntagmorgen mit Geklapper und dem Kreischen einer Küchenmaschine aus dem Schlaf katapultiert, bereitet man den Teig am besten Samstagnachmittag vor.

(mehr …)

Erfrisches im Sommer – Pimm´s Lemonade

Pimm´s Lemonade war ein Tipp eines Bekannten von mir, bevor wir letztes Jahr nach London gefahren sind. Seitdem ist sie von Spontanparty bis zum geplanten Picknick nicht mehr wegzudenken.

(mehr …)