Lamm mit Kartoffelturm

Ab und zu muss es dann auch mal etwas deftiger sein. Da wir ja gerne grillen, fällt uns meistens die Idee, was auf den Grill soll, nicht so wirklich schwer. Eher hängen wir an den Details, wie es denn nun genau gemacht werden soll, denn wir wollen ja Neues ausprobieren und nicht „immer dasselbe“ kochen. Irgendwo ist Ralf auf eine Marinade für Lamm gestoßen, die wir noch etwas abgewandelt haben und nach den leckeren Auberginentürmchen, habe ich mir gedacht, dass man auch andere Sachen stapeln kann.

Beim Stapeln haben wir diesmal gelernt, dass man Butter und Käse sehr dosiert einsetzen muss, sonst rutschen auch diese Türmchen aus der Form.

Die Umsetzung war dann aber doch recht leicht. Als erstes haben wir das Lamm in einer Marinade eingelegt, abgedeckt und ziehen lassen.

Lammfleisch in der Marinade

Lammfleisch in der Marinade

In der Zwischenzeit wurden die Kartoffeln geschält und in feine Scheiben geschnitten. Kartoffel und Scheiben sollten einigermaßen gleich groß sein. Diese haben wir dann mit flüssiger und gesalzener Butter und etwas Parmesan schichtweise in eine Muffinform gegeben. Diese Türmchen backen ca. 20-30 Minuten – je nach Kartoffelsorte und dem Grad der Festigkeit, den man haben möchten.

Kartoffelturm roh

Kartoffelturm roh

Rechtzeitig den Grill vorheizen sollte man nicht vergessen. Das Lamm aus der Marinade holen und etwas abtupfen. Das Fleisch auf dem Grill von jeder Seite nur kurz angegrillen und dann ein paar Minuten ruhen lassen. Höchste Zeit also, die Türmchen aus dem Ofen zu holen und anzurichten. 

Lammkotelett und Kartoffeltürmchen

Lammkotelett und Kartoffeltürmchen

 

Lamm mit Kartoffelturm
Für 2 Personen
Write a review
Print
Kartoffelturm
  1. pro Person 2 mittelgroße festkochende Kartoffeln
  2. 50 g flüssige Butter
  3. 2 EL geriebenen Parmesan
  4. Salz, Muskat
Marinade
  1. 2 El feingeschnittene Minze
  2. 1 El Basamico Essig
  3. 2 El gemahlener Kreuzkümmel
  4. 1 Tl scharfer Senf
  5. 2 Tl Ahornsirup oder Honig
  6. 1/2 Tl Rauchsalz
  7. 1/2 Tl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  8. pro Person 2-3 Lamb Loin Chops
Instructions
  1. Die Kartoffel schälen und in gleich dicke Scheiben schneiden. Butter flüssig werden lassen, Muskat hineinreiben und etwas salzen. Dann die Kartoffelscheiben mit Butter und etwas Käse vermengen und in einer Muffinform alles aufeinander stapeln.
  2. Darüber etwas Käse geben und alles im Ofen bei 175 Grad 20-30 min backen.
  3. Alle Zutaten der Marinade in eine kleine Schüssel geben und verrühren.
  4. Vier Lamb Loin Chops damit bestreichen und für vier Stunden abgedeckt ruhen lassen.
  5. Je nach Dicke der Lamb Chops ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen.
Notes
  1. Ein Feldsalat schmeckt hervorragend dazu.
Köstliche Welt https://koestlichewelt.de/

 

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>