Der portugiesische Hamburger- Prego de Atum im Mercado da Ribeira

Im Mercado da Ribeira gibt es viel unglaublich leckere Sachen – eines hat uns allen jedoch völlig den Kopf verdreht – der Prego de Atum. Eigentlich ist es nur ein flüffiges Brötchen (aus Süßkartoffel) mit etwas Knoblauch, Butter und einem auf jeder Seite nur sehr kurz angebratenem Tuna.

Aber das Ergebnis ist umwerfend. Dazu noch ein schönes Glas portugiesischen Weißwein und alle sind glücklich.

Der portugiesische Hamburger
PREGO DE ATUM
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 1 Burgerbrötchen
  2. 1 Thunfischfilet
  3. 1 EL raffiniertes Olivenöl
  4. 1 TL Meerettich (besser Wasabi)
  5. 1 Msp. fleur de sel oder grobes Meersalz aus der Mühle
Instructions
  1. Das Burgerbrötchen (Prego) aufschneiden und die Schnittflächen z. B. auf einem Toaster anrösten.
  2. Eine hauchdünne Schicht Wasabi oder Meerrettich aufstreichen.
  3. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und von der Kochstelle nehmen.
  4. Wenn das Öl heißt ist, die Hitze herunterdrehen.
  5. Thunfischsteak in der Pfanne legen und nach 30 Sekunden wenden.
  6. Dann die Pfanne wieder auf die heiße Kochplatte stellen.
  7. Danach das Thunfischsteak mit mittlerer Hitze braten bis ca. 3 Millimeter durchgebraten sind und die Mitte des Steaks wirklich rare, noch fast roh, ist.
  8. Das Steak auf das vorbereitete Burgerbrötchen legen und mit fleur de sel oder Meersalz aus der Mühle würzen und genießen.
Notes
  1. Der empfehlenswerteste Ort um diesen Burger zu essen - Mercado da Ribeira in Lissabon.
  2. Bitte verwende raffiniertes Olivenöl, weil sich natives Olivenöl nicht zum Braten eignet.
  3. Du kannst prüfen, ob das Öl in der Pfanne wirklich heißt ist, indem Du einen Holzlöffel in das Öl hältst. Steigen kleine Bläschen auf, ist es heiß genug.
Köstliche Welt https://koestlichewelt.de/

 

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>