Restauranttest in Franksfurt 2015: Das Paparazzi II

Italienisch essen ist toll. Und wenn man in Köln aufwächst, dann hat man in jeder Straße der Stadt die Qual, zu welchem Italiener man denn nun möchte. Inzwischen lebe ich ja in Hamburg und freue mich über wirklich jedes gute italienische Essen, denn hier sind solche Restaurants echt rar. Um so schöner, wenn man von lieben Menschen in Frankfurt zum Essen ausgeführt wird und in italienischer Küche schwelgen kann.

Das Paparazzi gibt es 2 Mal in / um Frankfurt – in Bornheim und im Westend. Wir waren im Westend. An den Wänden hängen Unmengen von Fotos bekannter Stars – Fotos von damals und heute. Die Einrichtung ist einfach, aber stimmig.

Bei uns gab es, da wir in einer kleinen Gruppe unterwegs waren, nacheinander typisch italienische Vorspeisen – Vitello Tonnato, Melone mit Parmaschinken, Tomate mit Büffelmozzarella, Meeresfrüchtesalat etc.. Klassiker also – aber frisch, sehr fein und sehr aromatisch.

Als Hauptspeise haben wir dann fast alle Spaghetti mit Parmesan und Trüffel gegessen. Frisch im hereingerollten Parmesanlaib zubereitet. Ein Traum.

 

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>