Lamm mit Hummus und Petersilien-Zitronensauce (Hummus Kawarma)

Spätestens seit der Premiere des Films „Leg Dich nicht mit Zohan an“ , weiß man auf der ganzen Welt, dass man mit Hummus wirklich alles machen kann – Zähne putzen, Brände löschen – ok, essen kann man es auch – und das auch eigentlich zu allem. Im nahen Osten bekommt man Hummus tatsächlich nicht nur überall, sondern auch wirklich zu jeder Zeit. Als ich als Kind mit meinem Eltern in Israel und Ägypten unterwegs war, habe ich gelernt, diese Paste zu lieben. Glücklicherweise gab es einige Restaurants in Köln, wo es immer Hummus gab und auch heute noch ist dieser Dip für mich mit einem Stadtbummel in Jerusalem verbunden.

(mehr …)

Herbstliche Küche mit Rote Beete: Borschtsch

Nachdem mir meine Mutter ein Paket mit Kürbis, Bohnen und 4 kg Rote Bete aus dem heimischen Garten geschickt hat, habe ich nach einem klassischen Rezept mit viele Rote Bete gesucht.

Dabei stößt man unweigerlich auf Borschtsch, den es in vielen Variationen und Abwandlungen gibt.

(mehr …)

Köstliche Welt – das sind wir!

Heimathafen, Wir | 29. Mai 2015 | By

Wir  … das sind Ralf und Beate. Wir wohnen in Hamburg und begeistern uns schon seit Jahren für Essen, Reisen, Neues ausprobieren, kochen, essen, lachen und vieles mehr.

Wir haben einem tollen Wochenende bei unserer Freundin Nina den Entschluss zu diesem Blog gehabt. Es war ein tolles Wochenende mit viel gutem Essen, lustigen Geschichten, viel Kreativität und Spaß. Zu Beginn bis Herbst 2016 war unsere Freundin Doro noch mit dabei.

In der Köstlichen Welt findet Ihr Rezepte von Speisen, die uns wirklich richtig gut schmecken, Berichte über Märkte oder Restaurants, Reiseberichte mit schönen Bildern, Tipps und Tricks, die wir gelernt haben oder einfach nur Dinge, die wir interessant, lecker, schön oder auch mal lustig finden. Wir finden, dass man ein Land oder eine Stadt, die Kultur und die Menschen nur wirklich kennelernen und verstehen kann, wenn man die Küche kennt. Am liebsten essen wir auf unseren Reisen in typischen Restaurants, Bars, Märkten oder auch auf der Straße bei und mit Menschen, die aus diesem Land kommen. Zwangsläufig machen wir so auch meiste einen weiten Bogen um alle Touristen-Restaurants etc.

Unser Motto: We travel for food

(mehr …)