Originalrezept Eggnog im Moose Mug – Eine schöne Bescherung

Eine schöne Tradition mit unseren Nachbarn ist es in der Weihnachtszeit den Film „Eine schöne Bescherung“ zu sehen. In diesem Weihnachtsklassiker aus den 80 gern gibt es eine Szene mit Clark Griswold (Chevy Chase) und seinem Cousin Eddie (Randy Quaid) beim Eierpunsch, engl. Eggnog, mit ihren originellen Elch- Eierpunschgläsern. Hier übrigens die Szene. Zu diesem Film trinken wir dann Eggnog aus dem Original Griswold Moose Mug Set. In der Zwischenzeit wurde die Tradition soweit abgewandelt, dass wir den Eggnog auch ohne den Film trinken, aber wir stoßen selbstverständlich im stilechten Moose Mug an.

Eggnog im Moose Mug

Der Eggnog ist zwar nicht ganz kalorienbefreit, aber unglaublich lecker. Hier kommt das Originalrezept aus den USA. Lediglich den Zuckeranteil haben wir erheblich reduziert, da es für uns viel zu süß war.

 

Original amerikanischer Eggnog (für 4 Personen)
"Eine schöne Bescherung" - die Griswolds
Write a review
Print
Ingredients
  1. 6 Eier
  2. 60 g Zucker (Originalrezept 200g - das ist uns viel zu süß und klebt wirklich an den Zähnen)
  3. 500 ml Sahne
  4. 250 ml Milch
  5. 125 ml brauner Rum
  6. 100 ml Whisky
  7. 100 ml Cognac
  8. 1 Vanilleschote
  9. geriebene Muskatnuss
Instructions
  1. Die Eier trennen und das Eiweiß beiseite stellen.
  2. Eigelb mit Sahne, Milch, Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote schaumig rühren.
  3. Eiweiß steif schlagen und unter den Eigelbmasse heben, dabei auch vorsichtig den Alkohol unterrühren.
  4. Eggnog im Kühlschrank abgedeckt einige Stunden durchziehen lassen.
  5. Nochmal sanft durchrühren und kühl servieren.
  6. Vor dem Verzehr noch eine Prise Muskat darüber reiben
Köstliche Welt http://koestlichewelt.de/

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: